Ausbildung

Meditation, Buddhistische Psychologie & körperbezogene Psychotherapie

Diese Ausbildung ist für Therapeuten wie auch für alle Menschen geeignet, die eine intensive Selbsterfahrung machen möchten, damit sie im persönlichen wie beruflichem Bereich Werkzeuge zur Verfügung zu haben, um mit sich und der Umwelt in einen schöpferischen, heilsamen und freien Kontakt gehen zu können sowie Blockaden in der Tiefe zu transformieren und verletzte Strukturen zu heilen.

Es wird gelehrt, eigene schöpferische Fähigkeiten kennenzulernen und auszubilden, gleichzeitig die eigene Realitätserfahrung zu gestalten und die Energien positiv auszurichten.

In den zwei Jahren der Ausbildung geht es um strukturelle Veränderungen und die Erweiterung des persönlichen Erlebens sowohl in persönlichen Beziehungen wie auch im beruflichen Umfeld. Die Teilnehmer erhalten in den Transformationsprozessen im persönlichen wie im therapeutischen Bereich eine intensive Begleitung .

In der Meditation wie auch im psychologischen Teil lernen die Teilnehmer ihre Wahrnehmung zu erweitern und bekommen somit einen erweiterten Blick auf das Leben insgesamt, andere Menschen wie auf sich selbst. Dies ermöglicht ihnen einen Einblick in tiefere Bewusstseinsebenen und Heilungsquellen.

Die persönliche Entwicklung und Reifung ist Grundlage, um in diesem Kontext als Therapeut erfolgreich arbeiten zu können.

Alle Teilnehmer werden individuell in diesem Prozess begleitet, daher sind auch therapeutische Einzelsitzungen in dem Ausbildungspreis inkludiert. Zwischen den Wochenenden gibt es „praxisbezogene Hausaufgaben“, so dass die Werkzeuge nicht nur theoretisch verstanden werden, sondern diese auch als tiefe praktische Erfahrungen im Alltag erfahrbar werden.

Diese 2-jährige Ausbildung ist ein Schulungsweg, eine Lebensschule, die es den Teilnehmern ermöglicht, innerhalb der Gruppe und den ablaufenden Prozessen all das Wissen zu verinnerlichen sowie diese Prozesse in der Tiefe zu „be-greifen“ (sie „anzufassen“, d.h. diese erfahrbar zu machen).

Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer Abschlussarbeit und die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Module und Ablauf