Icon_SimoneKlatt_gold

Willkommen im Yogastudio Simone Klatt

In einem warmen Ambiente werden hier verschiedene Yoga-Arten wie, Hatha, Anusara, Vinyasa, Yin und mehr auf allen Levels unterrichtet. In unserem Yogateam hat jeder Lehrer seinen persönlichen Unterrichtsstil und die kleine Gruppengröße von max. 10 Teilnehmern ermöglicht einen Unterricht, der auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingeht.

Unsere Yogastunden sind „offene Yogastunden“, d.h. man kann die Stunden beliebig wählen und somit haben unsere Teilnehmer die Möglichkeit unterschiedliche Yogastile kennenzulernen. Regelmäßig finden Veranstaltungen mit den Themenschwerpunkten Yoga, Meditation, Selbsterfahrung und Achtsamkeit statt, welche den Kreis zu einem ganzheitlichen Konzept schließen.

Studio-Stundenplan

Wichtig:

Tragt euch bitte für die jeweilige Yogastunde im Studio in der Doodle Liste ein. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Regelung auf max. 6 Teilnehmer + Lehrerin beschränkt. Ist der Kurs voll, wird das in der Liste angezeigt. 

Termin-Änderungen/ Vertretungen:
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
18.45 – 20.00
Vinyasa Yoga
Nina
xx
09.45 – 11.00
Vinyasa Yoga
Simone
x-xx
17.00 – 18.15
After work Yoga
Yin& Yang Yoga
x-xx ab 18.9.
11.00 – 12.30
Vinyasa Yoga
Simone
xx-xxx
18.00 – 19.30
Hatha Yoga
Andrea
x-xx

20.15 – 21.30
Vinyasa Flow evening relax Yoga
Nina
x-xx

18.30 – 21.00
Meditation
Termine siehe News
12.35 – 13.05

offene geführte Meditation mit Simone

16.00 – 17.30
Yoga Anusara Stil
Julia
x-xx
19.15 – 20.45
Vinyasa Yoga
Amie
xx

19.00 – 20.30
Vinyasa Yoga

Clara
xx

X- ANFÄNGER     XX- MITTELSTUFE    XXX- FORTGESCHRITTEN
Onlinestunden:

Bitte geht über folgenden Link auf die Zoom Website (Passwort: 969452). Ihr könnt an der Stunde voll teilnehmen, habt jedoch auch immer die Möglichkeit euch auszuklinken, z.B. nach einer Meditation. Wendet euch gerne bei Fragen dazu an mich.

An externe Interessenten:

Wir freuen uns, wenn auch neue Yogis/Yoginis an unserem Online-Angebot teilnehmen. Für 16,- € / 75 min und 90 min, 14,- €/ 60 min. könnt ihr an unseren Stunden teilnehmen. Es besteht aber auch die Möglichkeit einen online Monatsvertrag abzuschließen (bitte um kurze Info).

schlucht_2

ÜBER YOGA

WAS IST UNS WICHTIG

In der Yoga-Praxis besinnen wir uns auf unseren Körper, unseren Atem und unseren Geist. Die Yogahaltungen (Asanas) in Verbindung mit einer bewußten Atmung und einem konzentrierten Geist haben eine tiefgreifende Wirkung auf unser ganzes Sein.

Durch wiederholende Übung  lösen sich mit der Zeit Blockaden und Spannungen. Dies bringt alles wieder in “ Fluss“ und wir können somit immer mehr Harmonie, Frieden, Stärke und Glück spüren. Diese Entwicklung ermöglicht auch eine immer größer werdende Unabhängigkeit von äußeren Umständen, indem sich neue Blickwinkel auf das eigene Leben und den damit verbundenen Dingen ergeben. Gehalten und vertieft werden diese Veränderungen durch Yoga als lebensbegleitende Praxis.

Die Yogahaltungen sind eine Verjüngungskur für den Körper. Der Körper wird gestrafft und mit Sauerstoff versorgt. Die Zellregeneration wird angeregt, Stoffwechsel und Hormonhaushalt opimieren sich.

Dies wirkt sich auf alle Organe sehr heilend aus und dafür sorgt, dass der ganze Körper energiegeladener wird.

Es kommt zu einem unglaublichen Wohlbefinden und zu großer körperlicher Kraft und Beweglichkeit.

Durch eine tiefe Atmung, eine Anfangs- und tiefe Abschlussentspannung mit Atemübungen und Meditation können Geist und Seele in eine tiefe Ruhe eintauchen und die ruhelosen Gedanken im Kopf beruhigen sich. Die Mischung von körperlichen und geistigen Übungen unterscheiden Yoga somit deutlich von einem Fitnessprogramm.

Wir bieten unterschiedliche Yogastile an und jeder Lehrer hat auch seinen ganz persönlichen Unterrichtstil. Unsere Schüler haben somit die Möglichkeit unterschiedlichste Unterrichtsstile kennenzulernen. Man hat aber auch die Möglichkeit für sich einen passenden Lehrer zu finden der einem besonders liegt.

Yoga Stile in unserem Studio

Anusara Yoga

wurde 1997 in den USA von John Friend entwickelt. Ziele sind eine gesunde Haltung von innen und das sehr genaue Ausführen der Asanas, um Körper und Geist in Konzentration zu bringen. Der Name Anusara (Sanskrit: anusara „nachfolgend, sich nach etwas richtend“) wird frei interpretiert als dem Herzen folgend.

Der Anusara Stil betont eine Reihe von Prinzipien der universellen Ordnung, auf denen alle physischen Asanas beruhen und die philosophischen Aspekte mit der Praxis verbinden. Laut der offiziellen Anusara Yoga Website, liegt die Ideologie der Schule „in einer tantrischen Philosophie der inneren Güte begründet“.

Anusara heißt „Brauch, Nutzung natürlicher Form oder Zustand“.

Yin Yoga

Eine ruhige und meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bestehend aus überwiegend passiven Haltungen, die ohne Muskelanspannung ausgeführt und länger gehalten werden. Dadurch wird das Bindegewebe angesprochen und Meridianbahnen aktiviert, die auf die Organe wirken und die Lebensenergie in Fluss bringen. Die erreichte Entspannung geht weit über den körperlichen Aspekt hinaus und hat eine aufbauende, regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus.

After work Yoga: 40 min. Vinyasa flow dann 35 min. Yin Yoga

Vinyasa Yoga

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Einige der Hauptasanas werden dennoch auch länger gehalten.

Das Jivamukti Yoga ist eine spezielle Form des Vinyasa Yoga. Es ist eine bestimmte Reihenfolge im Vinyasa Yogastil entwickelt von einem Paar aus den USA.

Hatha Yoga

(Grundsätzlich sind alle Yogaformen aus dem Hatha Yoga entstanden. Die Yogastellungen, Atemübungen etc. sind die gleichen, nur die Führung und die Abfolge der Yogastellungen in den Stunden sind verschieden.) Hatha Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga. “Ha” heißt “Sonne”, “Tha” heißt Mond“. Hatha Yoga ist also die Harmonisierung der beiden Grundenergien in unserem System, der aktivierenden, wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie.

“Hatha” als ganzes Wort heißt auch “Anstrengung”. Der Hatha Yogi übernimmt selbst die Verantwortung für sich und seine Gesundheit und scheut sich nicht, seinen Lebensstil so umzustellen, wie es am gesündesten für ihn ist.
Hatha Yoga Flow: Es werden fliessende Yoga-Abfolgen geübt sowie Stellungen länger gehalten.

Unsere Preise

die allgemeinen Bedingungen:

am Monatsanfang im Voraus zu bezahlen // Kündigungsfrist: 4 Wochen, zum Ende des Monats, schriftlich (per Email) // Versäumte Stunden können weder rückvergütet werden, noch entbindet es von der monatlichen Kursgebühr. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die versäumten Yoga – Stunden innerhalb von 6 Monaten (innerhalb der Vertragszeit) nachzuholen.

Bankverbindung:
Simone Klatt / Hypo Vereinsbank München
IBAN: DE51 7002 0270 0662 6070 96

Vertrag zum download

Yogakurs Anmeldung zum Download. Bitte fülle das PDF-Formular im Acrobat mit der „Ausfüllen und signieren-Funktion“ aus  und schicke es an mich über den Kontakt zurück.

2 x pro Monat

32,-

monatlich



anmelden

Zusatzstunde zum Monatsvertrag

14,-

einmalig



Kontakt

Probestunde

10,-

einmalig



KONTAKT

2 Zoom Stunden

gratis

Da unsere Yogastunden auf 60 Minuten beschränkt werden müssen, bieten wir unseren Monatsabonennten diese Option an.



sooft du willst

105,-

monatlich



anmelden

1 x pro Woche

56,-

monatlich



anmelden

2 x pro Woche

90,-

monatlich



anmelden

Einzelstunde

18,-

einmalig



anmelden

Privatstunde

80,-

60 MIN.



anmelden

Online Monatsabo

50,- 4x im Monat



anmelden

Unser Team

Verschiedene Yogastile, verschiedene Yoga Lehrer
Portrait-e1536919740423
Simone Klatt / Inhaberin

 

Vor 30 Jahren besuchte ich meine erste Yogastunde in Berlin…und fand es ganz wunderbar. Ein Jahr später zog ich nach Stuttgart und hatte das Glück drei Jahre bei Rudolf Fuchs Yogaunterricht zu nehmen. Damals waren die Yogaübungen noch sehr energetisch- im Sinne von, dass die körperlichen Übungen Vorbereitung und Unterstützung für die Meditation waren. Die körperlichen Übungen (Asanas) wurden zwar präzise ausgeführt, aber die Ausmerksamkeit war ganz nach innen und auf den Geist gerichtet.

Folglich bin ich manchmal aus den Stunden geschwebt. Heute ist Yoga sehr körperlich geworden, es gibt viele unterschiedliche Stile und viele Variationen in den Asanas. Auch das hat etwas und vieles davon übernehme ich auch in meine Stunden.

Geprägt bin ich aber noch immer von meinen „alten“ Lehrern und da Meditation mittlerweile auch der Schwerpunkt meiner Arbeit ist, versuche ich all das in meine Stunden einfließen zu lassen.

Simone

Mein Yogaweg:

1989 – 1990: Beginn mit der Yoga Praxis in Berlin

1990 – 1993: Unterricht bei Rudolf Fuchs, ein Schüler von Selvarajan Yesudian in Stuttgart

seit 1994   : Unterricht in verschiedenen Yogaschulen in München. Prägend war das Sivananda Yogazentrum , das Jivamukti Yoga und das traditionelle Yoga nach R. Sriram.

1997 – 1998 : selbständige Yoga Lehrerin in eigenen Gruppen

1999 – 2003 : Dozentin im Yoga Institut München im Rahmen der Yogalehrer Ausbildung

seit 1999: eigene Heilpraktikerpraxis und Yogaschule. Ich gebe Workshops und Seminare zu ganzheitlichen Themen und natürlich ganz speziell Fortbildungen für Yoga und Meditation.

Schwerpunkt meiner Arbeit als Heilpraktikerin ist Lebensberatung, körperliche Beschwerden werden im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes naturheilkundlich mitbehandelt.

Simone

VINYASA YOGA
Andrea

2002 absolvierte Andrea die internationale Yogalehrerausbildung bei Sivananda, eine der größten Organisationen weltweit, die seit 1965 Yogalehrer im Westen ausbildet. Bei diversen Reisen konnte sie ihre Praxis u.a. in Indien und Nepal sowie diversen Workshops vertiefen. Dabei lernte sie viele verschieden Yogastile kennen. Seit mehreren Jahren unterrichtet sie nun klassisches Hatha Yoga mit fließenden Elementen in München.

Neben vielen anderen Sportarten kam sie eher zufällig zum Yoga und war überrascht wie vielfältig Yoga doch sein kann. Yoga sieht sie als eine Entspannungstechnik und keine Sportart auch wenn es körperlich sehr anspruchsvoll unterrichtet werden kann. Ihre Beweggründe für Yoga: Körperlich und mental entspannt und flexibel bleiben.

Andrea

HATHA YOGA
Julia

Ich wollte mehr über Yoga erfahren, zunächst nur für mich selbst. 2016 habe ich die Ausbildung Hatha/ Vinyasa Yoga nach Yoga Alliance Standard (200h) bei AIR YOGA in München absolviert. Im Laufe dieser Ausbildung wurde mir bewusst, wie viel Freude es mir machte, selbst zu unterrichten. Durch eine meiner Ausbilderinnen wurde ich auf Anusara Yoga aufmerksam, das mir wegen seiner genauen Ausrichtung und präzisen Anleitungen sehr gefiel. Seit Sommer 2016 assistiere ich bei Nora und unterrichte bei Simone Anusara inspirierte Vinyasa Flow Stunden.
Zur Zeit bilde ich mich im Bereich Buddhistischer Psychologie und Körperbezogener Psychotherapie weiter.

Julia

vinyasa flow
Amie

Yoga has been a big gift in my life. 15 years ago I started with a very physical and intense practice which led me to my first teacher training in India in 2011. Since studying the philosophy nd spirituality of yoga beyond the asana practice, I have delved deeper into myself and m connection with the source of all things. This has changed my own practice into a softer and more meditative one.

When teaching, I like to incorporate physical challenges, meditative and dance like flows using the breath as guidance, and deeper restorative postures to release, relax and go deeper within. The Yoga Schule is a wonderful place to explore and deepen your own practice due to small class size, regular attendance and individual attention. This is something that I find invaluable as a teacher and it’s been such a joy to grow, learn and watch the students here become stronger and more confident in their yoga practice and life.

Amie

VINYASA YOGA
Nina

Manchmal sollte man nicht nur Dinge, sondern am besten gleich sich selbst auf den Kopf stellen! Yoga – für mich nach vielen stressigen Jahren in einer Werbeagentur nicht nur der perfekte Weg zu einem Perspektivenwechsel, sondern zu einem gesunden Körper, in dem auch ein gesunder Geist wohnen kann. Zusammen mit Meditation und Pranayama mehr als nur ein Werkzeug, eine Leidenschaft, die 2010 bei einem Yogaretreat in Thailand entzündet wurde und mich seither begleitet, mir erlaubt hat, meinen eigenen Weg zu finden und meiner Intuition zu vertrauen.

2013 schloss ich schließlich meine Ausbildung als Vinyasa-Yogalehrerin (300h) ab, 2015 kam eine Ausbildung in Thai-Yogamassage hinzu. Bei Workshops und Fortbildungen hole ich mir Inspirationen für meinen Unterricht, die Energie dazu bei meiner eigenen Yogapraxis. Besonders wichtig ist mir ein leichter, undogmatischer Zugang zum Yoga, die Freude am eigenen Körper, der dann in Balance ist, wenn er Bewegung und Stille zulässt.

Nina

Jivamukti Stil
Telefon

089 – 13 16 91

Adressse

Hirschbergstr. 3

80634 München

Email

info@yoga-simoneklatt.de

Öffnungszeiten

siehe Stundenplan